Esoterik und Okkultismus mit ihren Erscheinungsformen wie Spiritismus, Astrologie, Pendeln, Gläserrücken, Heilsteinen, Kartenlesen, Zauberei, Lehren wie Yoga, Ayurveda, Jin&Jang, Akupunktur sowie wie Wahrsagerei ("Channelling") und Hexerei und vieles andere mehr, wo es unerklärliche Phänomene gibt, sind allesamt von falschen Geistern eingegeben, also Teufelswerk!

Jesus offenbarte seinem Jünger Simon Petrus (Lukas-Evang. 22.31):
"Simon, Simon, siehe, der Satan hat euer begehrt, um euch zu sichten wie den Weizen!"

Als Sohn Gottes offenbarte er ferner über den Teufel, der die Menschen von Gott abbringen und in die Hölle ziehen will:
"Der war ein Menschenmörder von Anfang an und steht nicht in der Wahrheit, denn Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er die Lüge redet, so redet er aus seinem Eigenen, denn er ist ein Lügner und der Vater derselben." (Johannes-Ev. 8.44)

"Der Satan selbst verkleidet sich als ein Engel des Lichts." (2.Korintherbrief 11.14)

Wer sich dem (und damit den dahinterstehenden Dämonen) je selbst geöffnet hatte, hat gegen Gott gesündigt und steht unter Gottes Zorn, auch wenn er sich dessen nicht bewusst sein sollte. (Alpträume und Krankheiten als Folgen) Es ist nötig, Gott durch Jesus Christus um Vergebung zu bitten!
Gott aber will, dass Du allein mit ihm Gemeinschaft hat, der stellvertretend für Deine Schuld Jesus am Kreuz sterben ließ. Klarheit gibt alleine Jesus, der sagt:
"ICH bin der Weg, die WAHRHEIT und das Leben, niemand kommt zum Vater als nur durch mich!" (Joh.-Ev. 14.6)

"Wenn ihr nicht umkehrt und werdet wie die Kinder, so werdet ihr nicht ins Himmelreich kommen!" (Matthäus 18.3)



Mehr zum Thema unter www.achtung-lichtarbeit.de